Privacy Policy

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (ab hier „Daten“ genannt) während des Besuchs unserer Internetseite.

Wer ist für die Verarbeitung verantwortlich?

Verantwortliche Stelle ist:

DPG Deutsche Parken GmbH, Alsterchaussee 17, D-20149 Hamburg
Fon: +49 (0)40 – 401 85 – 290, Fax: +49 (0)40 – 401 85 – 222
E-Mail: info@cuboidparking.com

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der oben genannten Adresse oder unter privacy@cuboidparking.com.

Protokolldateien

Wenn Sie diese Internetseite besuchen, werden automatisch folgende Daten verarbeitet:

  • Ihre IP-Adresse
  • Das Land, von dem aus Sie auf unsere Internetseite zugreifen.
  • Datum, Uhrzeit und Dauer Ihres Besuchs auf unserer Internetseite und deren Unterseiten
  • Informationen über den von Ihnen genutzten Browser

Diese Daten speichern wir für maximal 30 Tage in Protokolldateien.

Wir verarbeiten diese Daten, damit Sie unsere Internetseite laden können, wir gegebenenfalls die Sicherheit und Funktion unserer Internetseite und Computer prüfen und widerherstellen können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Die Übermittlung dieser Daten ist zwar weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben; ein Besuch unserer Internetseite ohne Verarbeitung dieser Daten ist jedoch aus technischen Gründen nicht möglich.

Google Analytics

Wir setzen den Analysedienst Google Analytics von Google Ireland Ltd. (ab hier „Google“ genannt) ein. Google verwendet sog. Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die eine Identifikationsnummer enthalten. Cookies werden beim Aufrufen unserer Internetseite auf Ihrem Computer, Tablet oder Mobilgerät (ab hier „Endgeräte“ genannt) gespeichert. Rufen Sie unsere Internetseite erneut auf, so kann Ihr Endgerät anhand dieser Identifikationsnummer wiedererkannt werden.

Google verarbeitet die Daten in unserem Auftrag um die Nutzung der Website durch Sie zu ermitteln und Berichte über die Nutzeraktivitäten auf der Internetseite zu erstellen. Google nutzt die Daten aus den Protokolldateien, um beispielsweise Statistiken über de Nutzungshäufigkeit der Internetseite zu erstellen. Dabei können pseudonymisierte Nutzerprofile anhand der verarbeiteten Daten erstellt werden. Wir nutzen diese Daten für Marktforschungszwecke und für die Verbesserung unserer Website.

Wir nutzen Google Analytics ausschließlich mit aktivierter Anonymisierung der IP-Adresse. Das bedeutet, dass diese in der Regel von Google innerhalb der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse in die USA übertragen und erst dort anonymisiert. Google verfügt über eine Zertifizierung nach dem sog. EU-US Privacy Shield. Die Europäische Kommission hat zum Privacy Shield einen datenschutzrechtlichen Angemessenheitsbeschluss erlassen.

Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung, falls Sie im Cookie-Banner auf „Ja / Einverstanden / …“ geklickt haben (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO). Die damit verbundene Übermittlung von Daten ist freiwillig und für einen Vertragsschluss nicht erforderlich. Ihre Einwilligung in den Einsatz von Google Analytics können Sie jederzeit widerrufen. Klicken Sie dazu hier / auf diesen Link / diese Schaltfläche: …..

Sie können die Speicherung von Cookies und somit den Einsatz von Google Analytics auch durch Einstellungen in Ihrem Browser verhindern und alternativ dazu die Verarbeitung der durch das Cookie erzeugten Daten verhindern, indem Sie das hier verfügbare Plugin installieren. Dieses wirkt sich allerdings nur auf den aktuell verwendeten Browser aus, indem ein sog opt-out-Cookie gesetzt wird. Wenn Sie dieses wieder löschen, müssen Sie ggf. erneut auf den obigen Link klicken. Wenn Sie verschiedene Endgeräte oder Browser nutzen, müssen Sie auf allen verschiedenen Endgeräten bzw. in allen verschiedenen Browsern auf den obigen Link klicken.

Die durch Google Analytics zusammengestellten Daten werden für ….. Monate gespeichert. Cookies von Google Analytics sind für 14 Monate gültig. Wir setzen auch permanente Cookies ein, um Ihre Zustimmung bzw. Ablehnung bezüglich Google Analytics zu speichern. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Wir haben ein legitimies Interesse daran, dass Ihnen das Cookie Banner zur Einwilligung nicht immer wieder angezeigt wird, wenn Sie eine Auswahl getroffen haben. Permanente Cookies werden von uns 14 Monate gespeichert und danach gelöscht. Ihre Einwilligung oder Widerspruch bezüglich des Einsatzes von Google Analytics wird für 24 Monate gespeichert.

Ein Besuch unserer Internetseite ist auch ohne Cookies möglich. Ohne Cookies kann es jedoch sein, dass bestimmte Funktionen unserer Internetseite nicht funktionieren. Es besteht keine Verpflichtung zum Einsatz von Cookies. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Ihr Browser kann von Ihnen so eingestellt werden, dass keine Cookies zugelassen werden. Die Einstellungen müssen Sie für jeden Browser und für jedes Endgerät, das Sie nutzen, gesondert vornehmen.

Empfänger von Daten

Ihre Daten geben wir an Auftragsverarbeiter weiter. Diese verarbeiten Ihre Daten nur auf unsere Weisung und nicht zu eigenen Zwecken (Art. 28, 29 DSGVO). Es handelt sich um folgende Unternehmen, die Daten zu den nachfolgend genannten Zwecken verarbeiten:

Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Google Analytics
1&1 IONOS SE Elgendorfer Straße 57 56410 Monta-baur Deutschland, Website Hosting

Ihre Rechte in Bezug auf Datenschutz

Sie können von uns unter den Voraussetzungen von Art. 15 DSGVO Auskunft darüber verlangen, ob und welche Daten wir von Ihnen verarbeiten. Für den Fall, dass Ihre bei uns gespeicherten Daten unrichtig oder unvollständig sind, können Sie eine Berichtigung und ggf. Vervollständigung dieser Daten verlangen (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, können Sie die Löschung (Art. 17 DSGVO) oder „Sperrung“ (Art. 18 DSGVO) Ihrer Daten verlangen.

Bei automatisiert verarbeiteten Daten, die wir von Ihnen auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder eines Vertrages bekommen haben, können Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen (Art. 20 DSGVO). Wir schicken Ihnen dann Ihre Daten in einem maschinenlesbaren Format. Wenn Sie wünschen und dies technisch möglich ist, übermitteln wir diese Daten an einen Dritten. 

Soweit wir Daten ausschließlich aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessensabwägung) verarbeiten, können Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Legen Sie Widerspruch ein, so werden wir diese Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Durchsetzung von Rechtsansprüchen.

Haben Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten zu einem bestimmten Zweck eingewilligt, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf wirkt erst für die Zukunft und hat daher keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung.

Alle zuvor genannten Rechte können Sie per E-Mail an info@cuboidparking.com geltend machen. Nach einem solchen Widerspruch werden Ihre Daten nicht länger verarbeitet, es sei denn wir sind dazu gesetzlich berechtigt oder verpflichtet.

Außerdem haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde Ihrer Wahl über die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren.

Diese Seite verwendet Cookies um eine effiziente Navigation zu ermöglichen und Cookies anderer Dienstleister zur Analyse der Funktionalität der Seite sowie zur statistischen Erfassung der User.

Das Schließen dieses Banners, die weitere Navigation und das Aufrufen weiterer Lemente der Seite ohne Anpassung der Einstellungen zu Cookies, gilt als Einverständnis zu den Cookies.

Für weitere Informationen, zur Ablehnung einiger oder aller Cookies, steht die Inhalte unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung.